Restauration Idille

Entwurf eines Weintemperierschranks und Gestaltung eines fensterlosen Separées zum attraktiven Gastraum.

Weinschrank: Die Nische der ehemaligen Kuchentheke wird von einem Schrank in Stahl-Glaskonstruktion gefüllt. Der Weinschrank ist von Thekenseite und Gastraum bedienbar. Fülltiefe: 70 cm.

Separée: Der gefangene Raum erhält seine „Fensterseite“ durch eine hinterleuchtete Furnier-Glaswand. Die seitlichen Wände sind mit Stoffen bespannt und dekoriert.

  • Fertigstellung:
  • 04 / 2000
Nach oben